Aktuelle Maßnahmen zur Coronasituation

by MF

Stand 11. Januar 2021

Liebe Gemeindeglieder,

die Coronasituation in Finnland hat sich nicht verbessert. Dies gilt insbesondere in der Region Uusimaa, so dass die Regierung bis zum 31. Januar 2021 die Anweisungen und Empfehlungen verlängert hat.

Auch die Kirchen sind an diese Anordnungen gebunden. Unser Bistum Borgå hat davon ausgehend eigene Richtlinien erlassen. Wir folgen diesen Richtlinien.

Es gelten bis auf Weiteres folgende Regelungen für die Gemeindearbeit in Helsinki:

  • Die Gottesdienste in der Kirche finden statt, es sollen aber so wenig Personen wie nötig anwesend sein (maximal zehn). In der Kirche sollen nach Möglichkeit nur die Personen sein, die den Gottesdienst gestalten.
  • Wir werden die Gottesdienste an allen Sonntagen feiern. Der Gottesdienst kann jeweils ab 11 Uhr über unseren YouTube–Kanal mitgefeiert werden. Wir bitten alle, den Gottesdienst zuhause mitzufeiern.
  • Alle anderen Veranstaltungen entfallen oder werden ins Internet verlegt. Informationen dazu findet ihr auf unserer Postille und der Homepage.
  • Private Zusammenkünfte (muistotilaisuus etc.) sollen nach Möglichkeit nicht stattfinden.
  • Die Gruppen und Kreise (Krabbelgruppe, Bastelkreis, Jugendgruppe, Frauenkreis) treffen sich nicht. Dies gilt auch für die Chöre.

In anderen Landesteilen gibt es eventuell davon abweichende Richtlinien. Hier richten wir uns nach den Bestimmungen der Ortgemeinden, bei denen wir zu Gast sind. Bitte achtet in den nächsten Wochen auf die Informationen auf unserer Homepage. Dort werden wir alle Änderungen zeitnah bekanntgeben.

Bei Fragen meldet euch bei Anne Breiling, E–Mail anne.breiling@evl.fi, Telefon 050 532 1975.

Herzliche Grüße,
Matti Fischer (Hauptpastor)

Leave a comment

*

*