Krieg in der Ukraine – Was kann ich tun?

by Matti Fischer

Wir alle sind erschüttert von dem Krieg in der Ukraine. Viele fragen , was man tun kann, um all dem Furchtbaren nicht ohnmächtig gegenüberzustehen.

Folgendes könnt ihr zum Beispiel tun:

  • Bis Ostern treffen wir uns von Montag bis Freitag jeden Mittag um 12 Uhr in der Deutschen Kirche zum Friedensgebet. Ihr könnt dazukommen oder zur selben Zeit ein Gebet sprechen. Auch nach Ostern werden wir weiter für die Menschen in der Ukraine beten. DIe Zeiten geben wir dann rechtzeitig bekannt.
  • Ihr könnt über die Organisation der finnischen Kirche kirkon ulkomaanapu für die Menschen in der Ukraine spenden. Informationen dazu findet ihr hier.
  • Auch in Finnland kommen nun immer mehr Flüchtlinge an. Zwei unser Gemeindewohnungen haben wir zur Verfügung gestellt. Dort leben zur Zeit drei Mütter mit ihren Kindern.
  • Wer von euch eine Unterkunft (ein Zimmer oder ein Wohnung) zur Verfügung stellen möchte, kann sich bei unserem Diakon Timo melden: timo.sentzke@evl.fi. Er sammelt die Angebote und wird sich dann bei Bedarf melden.
  • Wenn ihr jemanden braucht, um über die Situation zu sprechen, dann könnt ihr euch jederzeit melden bei:
Leave a comment

*

*